Aktion Fußabdruck von “Wir haben es satt!”

„Wir haben es satt!“ ins neue Jahr – auch wenn pandemiebedingt dieses Mal leider keine große Demo möglich ist. Aber wir lassen es uns nicht nehmen, gemeinsam ein Zeichen zu setzen: Für mehr Tierwohl, eine zukunftsfähige Landwirtschaft und gegen Höfesterben. Gemeinsam mit dem Bündnis treten wir für ein radikales Umsteuern in der Agrar- und Ernährungspolitik!

Lasst uns gemeinsam an der Aktion Fußabdruck teilnehmen: Am 16. Januar wollen wir damit vor dem Kanzleramt in Berlin die #AgrarwendeLostreten und für eine zukunftsfähige Agrarpolitik eintreten. Ihr könnt alle von zu Hause aus teilnehmen. Die eingesendeten Fußabdrücke werden für euch vor Ort aufgehängt und zu einem großen Protestbild inszeniert.  

Weiterführende Infos zum genauen Vorgehen, unseren konkreten Forderungen sowie eine Fußabdruck-Vorlage, die ihr euch herunterladen könnt, findet ihr HIER. Und HIER gelangt ihr zur Webseite des Veranstalters. 

Informiert auch gerne die Presse über euren Einsatz für eine agrarpolitische Wende. 

Vielen Dank fürs Mitmachen und viel Spaß beim Umsetzen!

Verwandte Artikel